Sri Lanka

Mehrere Tage war ich mit Sumith, einem einheimischen Führer auf Roller und Tuk-Tuk, mit dem Auto und zu Fuß unterwegs, auf holprigen, schmalen Straßen inmitten lautem, hektischem und hupendem Treiben. Es wurde gedrängelt und waghalsig überholt. Wir kamen vorbei an vielen Tempeln mit Mönchen in ihren orangefarbenen Gewändern, Kinder in Schuluniform und Frauen mit Sonnenschirmen. Vorbei an Tee-, Zimt- und Reisplantagen schauten wir in die lächelnden Gesichter sanfter Menschen. Eine reizvolle Tropeninsel, deren Natur noch vielfältiger und verschwenderischer auf mich wirkte, als ich es mir ausgemalt hatte.